"Bestecktasche Chloe"

Was dem Nähen angeht, lag ich beim Fundsachen Sew-Along gut in der Zeit.

Mein Freebook, was ich mir raus gesucht hatte  "Bestecktaschen Chloe"
war in nicht einmal 1 Stunde ausgedruckt,
 ausgeschnitten, Stoffe und Vlies zu geschnitten
 und dann genäht. 


Nur die Fotos fehlten und der neue Blogpost.
Für Instagram hatte ich ein schnelles Foto gemacht.

Man nimmt sich immer soviel vor und schaffen tut man nix. 
Oder es kommt immer anders als man denkt. So wie letzte Woche halt. 
Und dann steht noch so viel auf meiner To-Do-Liste.

Aber, jetzt zeig ich Euch meine Bestecktaschen,
nach dem Schnitt und Anleitung von Katrin von modage.de

Super einfach zu nähen, absolut für Anfänger geeignet.

Ich habe, für Uns, vier Stück gemacht. 





Hab sie bewusst ganz schlicht gehalten. 

Das tolle, leuchtende Grün, des Stoffes, 
kommt leider nicht ganz so gut rüber, auf den Fotos. 


Und jetzt, schicke ich sie zum Fundsachen-Sew-Along


Bis bald,

Eure Biene














Kommentare

  1. Super sehen die aus und das mit dem Zeitmangel kenn ich. So ist das Leben einfach, lass dich nicht stressen!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Nein, das werd ich nicht. :)

      LG

      Löschen
  2. Ach, wer kennt das nicht...trotzdem sind deine Taschen wirklich schön geworden! Punkte sind einfach immer gut :-)
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) ja das stimmt 😊😊😊

      LG Sabrina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ganz Gentelman...

Geburtstag....

Sommertop "Breeze"